Workshops 2017

Für Kinder:

Trommeln
Die einzigartigen Rhythmen der westafrikanischen Trommel mit Lamin Camara (Guinea) kennen lernen.

Rhythmus-Orchester
Instrumentenbauer Marco Marotzke (Deutschland) stellt mit vielen afrikanischen Instrumenten ein ungewöhnliches Orchester zusammen. Am Sonntag präsentieren die Kinder ihr Können auf der Karibu Stage.

African Moves
Djoutala Seydi (Senegal) hat originelle Choreographien und Bewegungsspiele vorbereitet.

Äthiopische Küche
Bisrat Melaku (Äthiopien) kocht mit der ganzen Familie ihre Lieblingsrezepte.

Kreatives Malen
Cheikh Diop (Senegal) zeigt den Kindern den traditionellen westafrikanischen Stil in der Malerei und animiert sie zu Kreativität und eigenem Ausdruck.

Kinderspiele
Bisrat Melaku (Äthiopien) spielt mit den Kindern lustige und spannende Spiele aus ihrer Heimat.

Bastel-Werkstatt
Bisrat Melaku (Äthiopien) baut coole Spielzeug-Fahrzeuge aus Recyclingmaterial wie Kleiderbügel und Gummischläuche.

Kreative Dorf-Gestaltung
Mit Farben und Naturmaterialien kann die ganze Familie das Afrikadorf am Festivalgelände mit Cheikh Diop (Senegal) neu gestalten.

 

Für Erwachsene:

Die Workshops sind inhaltlich und thematisch über die Festival-Tage aufbauend gestaltet, ein Einstieg ist aber jederzeit möglich.

Malerei
Cheikh Diop (Senegal) malt zeitgenössische Kunst zwischen Tradition und Abstraktem. Keilrahmen können um 2€ an der Kassa gekauft werden.

Kreative Dorf-Gestaltung
Mit Farben und Naturmaterialien kann die ganze Familie das Afrikadorf am Festivalgelände mit Cheikh Diop (Senegal) neu gestalten.

Djembe Anfänger und Fortgeschrittene
Die Percussion-Meister Lamin Camara (Guinea) und Fode Sy (Senegal) vermitteln die Rhythmen Westafrikas und ihre Bedeutung.
Gegen eine Leihgebühr von 2€ und einen Einsatz von 10€ können begrenzt Djemben an der Kassa ausgeliehen werden. Die geliehenen Trommeln können beim Bazar Stand von Nicolas auch gekauft werden.

N'Goni
Adama Amadou Dicko (Burkina Faso) stellt die Spielweise und Bedeutung des westafrikanischen Saiteninstruments N’Goni vor. Vorkenntnisse sind nicht notwendig!

Afro Dance I und II
Profi-Tänzer Djoutala Seydi (Senegal) bringt mit Afro Dance Bewegungen Herz und Körper mit Musik und Rhythmus in Einklang und reist von traditionellen bis zu modernen Tanzstilen. In den beiden Workshops werden unterschiedliche Rhythmen und Tanzstile aus verschiedenen Regionen Senegals erlernt.

Äthiopische Küche
Bisrat Melaku (Äthiopien) führt in die Geheimnisse der Küche Äthiopiens ein – ein Workshop für die ganze Familie.

Storytelling
Tormenta Jobarteh (Deutschland/Gambia), der seit vielen Jahren auf der Karibu Stage mit seinen Geschichten und Mythen aus der Tradition der Griots begeistert, führt dieses Jahr erstmals auch in die große Kunst des Storytelling ein.

Äthiopische Kaffee-Zeremonie
Bisrat Melaku (Äthiopien) führt eine traditionelle Kaffee-Zeremonie vor, die ein wichtiger Bestandteil der äthiopischen Kultur ist. Ein schönes Ritual, das für Gemeinschaft und Geborgenheit steht.
Freie Spende!


Workshop-Preise:

Workshops für Erwachsene: €10,50 pro Workshop
Workshops für Kinder:  €4,50 pro Workshop