Scheduled

Die multitalentierte Künstlerin Dobet Gnahoré (Elfenbeinküste) zählt zu den großen international gefeierten Frauenstimmen Afrikas. Beim KASUMAMA Afrika Festival war die Grammy-Preisträgerin bereits zwei Mal zu Gast und sorgte mit ihrer umwerfenden Bühnenpräsenz, ihrer Stimmgewalt und den entfesselten Tanzeinlagen für legendäre Konzerte. Nun meldet sie sich nach vier Jahren mit ihrem neuen Album „Miziki“ zurück. Wahrscheinlich ihr kühnstes, persönlichstes und bisher bestes Album, das eine Hommage an ihre zwei größten Anliegen ist: ein geeintes Afrika und die Stärke der afrikanischen Frauen. Musikalisch ist das neue Album ein Wendepunkt und spiegelt ihren rebellischen Freigeist wider - eine subtile und gleichzeitig feurige Mischung aus afrikanischem Erbe und elektronischen Samples, gesungen in ihrer Muttersprache Bété. Ihre aufrichtige Emotion auf der Bühne wird das Publikum mit Sicherheit auch dieses Mal wieder hinreißen.

Line-up:
Dobeth Gnahoré - Gesang + Tom Bass
Pierre Chamot - Keyboard + Laptop
Bodjo Mike Dibo - Schlagzeug
Julien Pestre - Gitarre

www.dobetgnahore.com/en